TeleConsult Austria
the navigation and mobility experts
Imprint | AGB | Sitemap | Home

Application of Galileo In the LBS
Environment (AGILE)


Ziele
AGILE trägt zum erfolgreichen Start von Galileo-basierten LBS Anwendungen bei. Dazu werden alle Schlüsselelemente, institutionelle wie auch technologische, berücksichtigt, um den Weg für mittel- und langfristige, wirtschaftlich erfolgreiche LBS Anwendungen zu ebenen. Im Blickpunkt steht die Maximierung des wirtschaftlichen Nutzens der modernen Satelliten-navigation, EGNOS und Galileo.
  
  AGILE
Kurzbeschreibung
Zahlreiche wirtschaftliche Studien haben Location Based Services insbesondere im Sinne der persönlichen Mobilität als den zukunftsträchtigen Markt für Galileo hinsichtlich der Zahl der Benützer und des Ertrags identifiziert. Bisherige GNSS/Galileo Aktivitäten konzentrierten sich verstärkt auf den Bereich der Hilfs- und Rettungsdienste wie auch auf professionelle Anwendungen. Die Herausforderung des AGILE (application of Galileo in the LBS environment) Projekts ist es den LBS Massenmarkt, unter Berücksichtigung aller Aspekte, die die Akzeptanz und den wirtschaftlichen Erfolg von EGNOS und Galileo-basierten Lösungen vorantreiben, zu adressieren.

Die Strategien von AGILE sind:
  • den LBS Markt entsprechend den unterschiedlichen Anwendungen zu klassifizieren und zu charakterisieren, und für jede Anwendungsgruppe die Faktoren einer erfolgreichen Markteinführung zu bestimmen und zu analysieren.
  • die Einführung des Open Business Modells voranzutreiben, um den Erfolg von Galileo-basierten Anwendungen sicherzustellen.
  • Standardisierungs- und Regulierungsaktivitäten mit dem Ziel, dass Galileo Signale und Dienstleistungen in den Netzwerken der mobilen Kommunikation umsetzbar und anwendbar sind, zu unterstützen
  • die erweiterten Funktionalitäten von Galileo und den Nutzen für den LBS Sektor zu bewerben.
  • den Europäischen Geoinformationsmarkt zu beleuchten und die Verfügbarkeit von Inhalten zu studieren, die für die erfolgreiche Entwicklung des LBS Markts kritisch sind.
  • die Entwicklung einer pre-kommerziellen EGNOS-basierten LBS Plattform, auf Basis von bestehenden industriellen Produkten. Mehrere Demonstrationen mit dieser Plattform sollen den Start von EGNOS-basierten Dienstleistungen kurz- und mittelfristig anregen. Zudem werden Prototyp-Elemente für langfristige Demonstrationen mit Galileo integriert.

AGILE legt sein Hauptaugenmerk auf die Förderung und Entwicklung von GNSS-basierten Lösungen zum Nutzen der User, Investoren wie auch der Dienstleister. 
   
Projektpartner
    LogicaCMG, GB (lead)
    LogicaCMG, Schweden
    LogicaCMG, Spanien
    Alcatel Alenia Space, Frankreich
    CNES, Frankreich
    Deimos Space, Spanien
    Enteos, Italien
    ERTICO, Belgien
    ESYS, GB
    GeoConcept, Frankreich
    INT, Frankreich
    IIASL – Leiden University, Niederlande
    Mapflow, Irland
    NAVTEQ, Belgien
    NSL, GB
    Skysoft, Portugal
    Telecom Italia Lab, Italien
    TeleConsult Austria, Österreich
    Telefónica I+D, Spanien
    Telefonica Moviles Espania, Spanien

Finanzierung
    Galileo Joint Undertaking, unter dem 6. Rahmenprogramm der Europäischen Union

Status
    Erfolgreich abgeschlossen im Jahr 2007