TeleConsult Austria
the navigation and mobility experts
Imprint | AGB | Sitemap | Home

GNSS-based metering for vehicle applications and value added road services (GNSSmeter) 

Ziele
Entwicklung eines GNSS-basierten Maut- und Versicherungssystems, basierend auf modernster Fahrzeug on-board Technologie, welches unmittelbar in ein existierendes Marktprodukt integriert werden kann. 
  GNSSmeter

Kurzbeschreibung
Innerhalb des Projekts wird ein GNSS-basiertes Maut- und Versicherungssystem, basierend auf modernster Fahrzeug on-board Technologie, entwickelt, das unmittelbar in ein existierendes Marktprodukt integriert werden kann. Derzeit wird GPS als primäre Positionierungstechnologie innerhalb des bestehenden Systems verwendet. Innerhalb von GNSSmeter wird das existierende Konzept durch die Integration von EGNOS/EDAS Integritäts- und Augmentierungsdaten sowie Galileo Navigationssignale erweitert.

Die verfügbaren Galileo Signale werden verwendet, um in naher Zukunft (bei Vollausbau des Galileo Systems) die Genauigkeit und Verfügbarkeit der kilometerabhängigen Mautberechnung, speziell in urbanen Gebieten, signifikant zu verbessern. Somit wird der derzeit verwendete GPS Chipsatz durch einen innovativen miniaturisierten GPS/EGNOS/Galileo Chipsatz mit verbesserten Signalakquisitionseigenschaften ersetzt.

Weiters wird eine innovative PVT (Position, Velocity, Time) Software zahlreiche Integritätsüberprüfungen durchführen, um die Integrität der Maut- und Versicherungsberechnung zu steigern. Die PVT Software verwendet dazu u.a. die verfügbaren EGNOS/EDAS Augmentierungsdaten.

Eine sogenannte "Metering Software" verwendet die von der PVT Software weitergeleiteten GNSS (GPS/EGNOS/Galileo) Rohdaten für die bereits patentierte Entfernungsberechnung die wiederum zur Berechnung der Maut- und Versicherungsleistung herangezogen wird. Die jeweils von der PVT Software berechnete Position, Geschwindigkeit und Zeit werden zur Validierung der erweiterten "Metering Software" verwendet.


Projektpartner
    TeleConsult Austria GmbH, Österreich (lead)
    Skymeter Ltd., Großbritannien
    CTAE – Aerospace Research & Technology Centre, Spanien
    DKE Aerospace Swiss GmbH, Schweiz

    unterstützt durch: NavCert GmbH, Deutschland

Finanzierung
    European GNSS Supervisory Authority (GSA), 7. Rahmenprogramm der EU

Status
    Erfolgreich abgeschlossen im Jahr 2011

Weitere Information
    GNSSmeter Projektseite


Die TeleConsult Austria erhielt als Koordinator des Projekts GNSSmeter am 19. Juni 2010 die Auszeichnung


der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft.