TeleConsult Austria
the navigation and mobility experts
Imprint | AGB | Sitemap | Home

Holzflussmanagement optimiert durch den
Einsatz von Satellitennavigation
(HOLMES) 


Errungenschaften
Holzflusslogistik optimiert durch den Einsatz von
Satellitennavigation. 

  HOLMES
Kurzbeschreibung
Ziel des Projektes HOLMES ist es, mit satellitenbasierter Navigation ein in sich geschlossenes Logistiksystem zur Optimierung der dispositiven und administrativen Holztransportlogistik zu entwickeln, zu testen und zu verbreiten.

Der im Rahmen des Projektes zu entwickelnde und zu evaluierende Mehrwertdienst setzt sich aus vier grundlegenden Komponenten zusammen: Bearbeitung von forstbetriebsspezifischen Revierkarten, Datenerfassung von Holzlagerplätzen und Lagerbestände, satellitengestützte Navigation des LKW zum Lagerplatz und automatisierte Auftrags- und Lieferscheinerstellung

Die innovativen Vorteile des Projekts liegen in der Reduktion der Bewegungsdaten, einfacheren Dokumentation des gesamten Holzernteprozess und die Visualisierung und Georeferenzierung der gesamten Wertschöpfungskette, sodass eine Einsatzplanung und Wegführung der LKW mit Satellitennavigation ermöglicht wird. Dadurch wird man erstmals in der Lage sein, ein durchgängiges Supply-Chain-Management in der Forstwirtschaft mit einer daraus resultierenden Optimierung des gesamten Prozesses und einer entsprechenden Qualitätssteigerung und Kosteneinsparung zu entwickeln.

Die verantwortlichen Projektpartner in HOLMES sind TeleConsult Austria – Navigation, Österreichische Bundesforste – Applikationswissen und Logistik, GISquadrat – GIS und Datenverwaltung sowie High Tech Marketing – wirtschafts-wissenschaftliche Begleitstudien garantieren eine praxisgerechte Demonstratorentwicklung. 

Projektpartner
    TeleConsult Austria GmbH, Austria (lead)
    Österreichische Bundesforste AG, Austria
    GISquadrat AG, Austria
    HiTec Marketing, Austria

Finanzierung
    Österreichisches Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)

Status
    Erfolgreich abgeschlossen im Jahr 2004