TeleConsult Austria
the navigation and mobility experts
Imprint | AGB | Sitemap | Home

Low Cost GNSS and Computer Vision Fusion for Accurate Lane Level Navigation and Enhanced Automatic Map Generation (inLane)
  inLane

Ziel
Das Ziel von inLane ist, fahrspurgetreue Information an das Fahrzeug-Navigationssystem zu liefern, die Fahrern die Möglichkeit gibt, die optimale Fahrbahn auszuwählen – auch im dichten städtischen und außerstädtischen Verkehr. Dies wird durch die Fusion von EGNSS und Bildverarbeitungstechnologien realisiert. inLane wird die Risiken verbunden mit Fahrspurwechsel-Manövern in der letzten Sekunde reduzieren und eine neue Generation von verbesserten Mapping-Informationen basierend auf Crowdsourcing ermöglichen.

Kurzbeschreibung
Fahrspurgetreue Positionierung und Map-Matching sind mitunter die größten Herausforderungen für Navigationssysteme. Obwohl die Fahrzeug-Telematik Services mit Positionierungsanforderungen bietet, die von kostengünstigen GNSS-Empfängern erfüllt werden, werden komplexere Straßen- und Fahrzeugassistenzanwendungen aufgrund der steigenden Nachfrage vermehrt eingesetzt. Diese beinhalten fahrspurgetreue Information sowie auch fahrspurgetreue Navigation und priorisierte Warnungen abhängig vom jeweiligen Szenario (Verkehrszeichen, Navigationsanweisungen, ADAS-Anweisungen). Diese Anwendungen benötigen ein präziseres und zuverlässigeres Positionierungssubsystem. Ein gutes Beispiel für diese neuen Anforderungen kann im steigenden Interesse für fahrspurgetreue Navigation beobachtet werden – durch Anwendungen wie erhöhtes Fahrerbewusstsein, intelligente Geschwindigkeitswarnungen und einfache Fahrspur-Zuordnung.

Wie auch die Genauigkeit der Positionsdaten ein großer Treiber ist, gibt es ebenfalls die Fragestellung rund um die Anpassungsfähigkeit von Navigationssystemen an diese Anwendungen. Erstens hängt das von der Verfügbarkeit einer präzisen, gemeinsamen Referenz für Positionierung (eine verbesserte Karte) und zweitens vom Level der bereitgestellten Lagebestimmung (Integrität) ab. Jedoch scheinen weder die aktuellen Straßenkarten noch die traditionellen Integritätsparameter besonders geeignet für diese Zwecke. Durch das Bereitstellen von fahrspurgetreuer Information für ein in das Fahrzeug integrierte Navigationssystem und das Kombinieren mit der Möglichkeit für Fahrzeuge, Informationen untereinander auszutauschen, wird Fahrern die Möglichkeit gegeben, die optimale Fahrspur zu wählen, sogar im dichten Verkehr in Stadt- und außerstädtischen Gebieten. Jedem Fahrer wird es möglich sein, die passende Fahrspur zu wählen und die Risiken durch Spurwechselmanöver im letzten Moment zu reduzieren. inLane bietet kostengünstige, fahrspurgetreue, präzise, Turn-by-Turn-Navigationsanwendungen der neuen Generation durch die Fusion von EGNSS und Bildverarbeitungstechnologien. Dies wird eine neue Generation verbesserter Mapping-Informationen basierend auf Crowdsourcing ermöglichen.

Projektpartner
    Vicomtech – IK4, Spanien (Koordinator)
    ERTICO – ITS Europe, Belgien
    Honda Research Institute Europe GmbH, Deutschland
    Intel Corporation, Deutschland
    TeleConsult Austria GmbH, Österreich
    TomTom International BV, Netherlands
    Technische Universiteit Eindhoven, Niederlande
    Automobil Club Assistencia SA, Spanien
    Ifsttar, Frankreich
    Institut Municipal D'Informática de Barcelona, Spanien

Finanzierung
Dieses Projekt wurde von der europäischen GNSS-Aufsichtsbehörde (GSA) im Rahmen des Innovationsprogramms Horizon 2020 der Europäischen Union unter Grant Agreement Nr. 687458 gefördert.

Status
    Laufend

Weitere Information
    inLane Projektseite